Was ist EFRE?

Die Abkürzung EFRE steht für Europäischer Fonds für regionale Entwicklung.

Die EU-Regionalpolitik wird über drei wichtige Fonds finanziert, die im Rahmen bestimmter Ziele für Regionalpolitik eingesetzt werden können:

  • Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
  • Europäischer Sozialfonds
  • Kohäsionsfonds

Nach Artikel 174 und insbesondere Artikel 176 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) ist es Aufgabe des EFRE, zum Ausgleich der wichtigsten regionalen Ungleichgewichte in der Gemeinschaft beizutragen.

Die finanziellen Mittel des EFRE sollen gemäß dem Operationellen Programm des Freistaats Thüringen für den Einsatz des EFRE in folgenden Prioritätsachsen eingesetzt werden:

  1. Stärkung von Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation
  2. Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen
  3. Förderung der Bestrebungen zur Verringerung der CO2-Emissionen in allen Bereichen
    der Wirtschaft
  4. Risikomanagement und –prävention, Umweltschutz und Förderung der nachhaltigen Nutzung der Ressourcen
  5. Nachhaltige Stadtentwicklung
  • Was ist EFRE?